Zyklopenmauer aus Kalkstein wasserbausteinen

Komplette Außenanlage mit Trockenmauer, Teichgestalltung, terrassen, bepflanzung

Hochbeet aus "Multastone" Mauersteinen mit einem Corten- Stahl Brunnen und Stehle

Terrasse aus Keramikplatten mit einem Weg aus Porphyr Mosaikpflaster

Bei diesem Projekt wurden folgende Arbeiten ausgeführt:

  • Terrassenbelag hergestellt aus Granitkeramik- Platten "XANTOS" der Fa. KANN. Frabe: beigebraun- meliert, Format: 120x30x2cm
  • Plattenbelag verfugt mit TUBAG PFK für Fugen ab einer Breite von 3mm
  • Geschwungenen Weg erstellt aus Natursteinpflaster. Material Porphyr 4/6
  • Bänderung aus Porphypflaster erstellt.
  • Sonnenschrimhalter in den Natursteinweg intregiert.
  • Sichtschutzglaswand der Fa. SPRINTZ eingebaut
  • Hochbeet geplant und bepflanzt. Dafür haben wir einen Pflanzplan erstellt und die passenden Stauden für diese Standortansprüche ausgewählt.

Neugestalltung eines Vorgarten im mediterraner stil

Bei diesem Projekt wurden folgende Arbeiten ausgeführt:

  • Zyklopenmauerwerk aus Kalkbruchstein
  • Plattenbelag aus Natursteinplatten „Amarello Quarzit“, Größen: 60x40cm, 40x40cm und 40x20cm. Verlegemuster: „Wilder Verband“. Die Terrasse wurde mit Tubag PFF, Farbton: Sand, verfugt.
  • Weg aus Betonsteinpflaster „Germania Antik“ (Größe: 21x14x8cm) im Reihenverband verlegt.
  • Natursteinläufer und Kreisbeete aus 9/11 Porphyr- Kleinpflaster, Verfugt mit Tubag PFF, Farbton: Sand
  • Wegeinfassung aus 14/18 Porphyr- Natursteingroßpflaster, Verfugt mit Tubag PFF, Farbton: Sand
  • Beetabdeckung mit Kalksteinsplitt 16/25mm. Unter dem Splitt wurde eine Unkrautvließ eingebaut.
  • Bepflanzung: Juniperus scopulorum ‘Skyrocket‘ (Raketen- Wacholder), Viburnum carlesii (Korea- Duftschneeball), Cercis siliquastrum (Judasbaum), Ulmus carpinifolia ‘Wredei‘ (Goldulme ‘Wredei‘)

GLAS SICHTSCHUTZELEMENTE KOMBINIERT MIT BEPFLANZTEN BALKONKÜBELN

NEUBAU EINER BARRIEREFREIE AUßENANLAGE

Bei diesem Projekt mussten alle Hauseingänge barrierefrei hergestellt werden. Da durch diese Bauweise alle eingänge ebenerdig sind, musste vor jedem Eingang eine Entwässerungsrinne nach DIN 18195 einbebaut werden.

Folgende Materialien wurden ebenfalls verbaut:

- ca. 21 m "La Tierra" -Palisaden von der Fa. KANN

- ca. 150 m² Pflaster "Blackline Safe" der Fa. KANN mit den Maßen 60x30x8cm

- ca. 38 m Stabgitterzaun mit den Maßen 160x250cm

- 1 Toranlage mit zweiflügligem Tor

- ca. 38 m Fagus sylvatica (Rotbuche) Hecke mit Verankerung

- ca. 350 m² Rollrasen RSM 2.3

- 1 Magnolia x soulangeana (Tulpenmagnolie)

BAustelle Hotel Kragemann in Simmerath 2015

Frühlingsfest und eröffnung der Halle 2007

Bepflanzung der Landesgartenschau 1998 in Jülich als Subunternehmer